Pflegeversicherung

Eine private Pflegevorsorge wird immer wichtiger. Die Pflegepflichtversicherung ist und bleibt eine „Teilkaskoversicherung“. Im Pflegefall entstehen so schnell große finanzielle Deckungslücken, die durch Pflegezusatzversicherungen geschlossen werden können.

Höhe, Art und Umfang der Leistungen unterscheiden sich wie bei allen privaten Kranken- und Zusatzversicherungen von Anbieter zu Anbieter und von Tarif zu Tarif. Grundsätzlich wird jedoch zwischen drei Formen der Pflegezusatzversicherung unterschieden:

  • Pflegetagegeldversicherung: Hier wird dem Versicherten im Pflegefall ein vorher vereinbartes Tagegeld monatlich ausgezahlt. Die beliebteste Police in Deutschland.
  • „Pflege-Bahr“: Eine Police zum Pflegetagegeld, die nach Erfüllung einiger strenger Auflagen eine staatliche Förderung vorsieht.
  • Pflegekostenversicherung: Hier werden anfallende Pflegekosten bis zu einer vereinbarten Höchstsumme direkt übernommen. Relativ unflexibel, aber die günstigste Variante.
  • Pflegerentenversicherung: Nach dem Prinzip der Pflegetagegeldversicherung, jedoch auf Grundlage einer Rentenversicherung und damit in der Regel teurer.

Bei einigen Anbietern können diese Versicherungsformen auch miteinander kombiniert werden.

Eine private Pflegezusatzversicherung leistet grundsätzlich immer dann, wenn Pflegebedürftigkeit des Versicherten vorliegt. In welchem Umfang sie leistet und ob weitere Bedingungen an die Leistungserbringung geknüpft sind, hängt von der individuellen Vertragsgestaltung ab.

Den Beitrag zur Pflegezusatzversicherung bestimmen mehrere Faktoren. Wie bei allen privaten Versicherungen gilt dabei auch der Grundsatz: Je umfangreicher die Leistungen sein sollen, desto höher auch die Beiträge. Folgende Faktoren haben einen maßgeblichen Einfluss auf die Höhe der Beiträge:

  • Umfang und Höhe der gewünschten Leistungen der Pflegezusatzversicherung
  • Alter des Versicherungsnehmers bei Eintritt in die Pflegezusatzversicherung
  • Risikofaktoren wie Vorerkrankungen zum Zeitpunkt des Eintritts in die Pflegezusatzversicherung
  • Flexibilität bei der späteren Leistungsanpassungen

Fordern Sie sofort Ihren kostenlosen und unverbindlichen Vergleich an !

 hier klicken !